Genre: Goth Rock
Herkunft: Deutschland
Label: Echozone
Vertrieb: Soulfood
Aktuelle Veröffentlichung: Album „Souls on Sale“ / 2018
Kommende Veröffentlichungen: Album „Dead Stories For Forsaken Lovers“ / 2020
Vergangene Veröffentlichungen: Album „Seed Of An Ancient Pain“, Album „Underskin“, Album „Vlad In Tears“, Album „Unbroken“

Vlad In Tears wurde quasi nach Jahrzehnten wiedergeboren, als die drei Brüder Kris (Gesang  & Piano), Lex (Gitarre) und Dario (Bass) sich 2012 entscheiden, aus dem viel zu heißen Italien nach Deutschland zu ziehen. Die Band fing ursprünglich mit Coversongs an, kreierte aber sehr bald ihren ganz eigenen, dunklen Sound. Diese Entwicklung wurde auch von ihrer stetig wachsenden Fangemeinde begeistert aufgenommen.

Kurz nachdem die Band ihren ersten Plattenvertrag mit Aural Music unterzeichnet hatte,veröffentlichten sie ihr Debutalbum SEED OF AN ANCIENT PAIN, gefolgt von ihrem Durchbruch mit der Platte UNDERSKIN, welche von John Fryer (Depeche Mode, NIN, HIM) produziert worden war.

Nachdem Vlad In Tears einige Shows zusammen mit Bands wie Unzucht, Hämatom und Stahlmann gespielt und eine Akustiktour absolviert hatten, begann ein noch erfolgreicheres 2014. Die Band unterzeichnete bei ZYX Germany/Goldencore Records und veröffentlichte im August ihr lang ersehntes viertes Studioalbum: VLAD IN TEARS.

Gegen Ende 2015 fingen die Jungs bereits an, an ihrer nächsten Platte zu arbeiten und veröffentlichten schließlich 2016 UNBROKEN – einen Tag bevor sie das M’era Luna Festival in Hildesheim spielten. Im September und Oktober folgte eine Headlinertour durch ganz Deutschlands owie eine Tour zusammen mit den 69 Eyes, welche sie durch Polen, die Slowakei und nach Ungarn führte.

Im Jahr 2017 spielten Vlad In Tears einige Festivals wie das Rock Harz, das Castle Rock und das Autumn Moon Festival in Deutschland sowie Maximum Rock in Rumänien.

Nach der Festivalsaison veröffentlichten Vlad In Tears ihre sechste Scheibe SOULS ON SALE. Auf das Release folgte eine Headlinertour durch Deutschland, Italien, Osteuropa und Finnland.

Aktuell arbeitet die Band an ihrem nächsten Album DEAD STORIES OF FORSAKEN LOVERS, aus dem sie bereits die erste Single BORN AGAIN in Kollaboration mit Lex von Megaherz veröffentlicht hat. Die nächste Singleauskopplung DEAD wird im September 2019 veröffentlicht und ab dem 18. Oktober 2019 wird es eine exklusive Limited Fan-Edition des Albums zu kaufen geben. Das offizielle weltweite Release via Echozone/Soulfood wird dann am 14.02.2020 folgen.

Vlad In Tears wurden bereits für Festivals 2020 angekündigt, u.a. für das Dark Malta Festival, das Castle Party Festival in Polen und das Castle Rock Festival. Eine Headlinertour zum Release von DEAD STORIES OF FORSAKEN LOVERS wird in Kürze veröffentlicht.

Website

Facebook

Twitter

Instagram

Youtube